Bescheibungen Sportarten


DogTrickGym

 

Die junge Sportart ist 2018 entstanden. Aus der Leidenschaft mit dem eigenen Hund aktiv zu sein und sich selbst dabei zu bewegen entstand die Idee gemeinsam mit dem Hund das etwas andere Fitness Programm ins Leben zu rufen.

 

Während der Hund Tricks macht oder bestimmte Positionen halten muss, absolviert der Mensch Fitness und Physio Übungen um in Schwung zu bleiben. Hier ist Muskelkater für beide im Team garantiert.

 

Bei DTG wird die Beweglichkeit und der Gehorsam trainiert. Hunde lernen Tricks und diese zu halten und der Mensch absolviert seine Übungen. Der Hund lernt körperunabhängig von seinem Menschen zu arbeiten.

 

Bei Dog Trick Gym entstehen ganze Choreos die mit Musik untermalt werden und für Spaß´und Leidenschaft sorgen.

 

DTG ist für jedes Hund & Mensch Team geeignet  - jede Übung kann dem Alter und der Beweglichkeit angepasst werden.

 

Alle Übungen sind von einer professionellen Hundetrainerin gemeinsam mit einer  Physiotherapeutin für Mensch & Hund entwickelt worden.

 


Hoopers

 

Agility eine der  bekanntesten Hundesportarten gibt ist für fitte, agile Hunde die schnell laufen können.

 

Eine neue Variante davon ist Hoopers, eine Sportart die ohne Hürden auskommt und für jeden Hund geeignet ist, egal welchen Alters oder welcher Rasse. Anders als beim Agility begleitet der Hundeführer hier den Hund nicht von Sprung zu Sprung sondern, leitet den Hund von der Mitte aus. Ein Maximum an Distanzkontrolle, hier kommt es auf eine gute Kommunikation zwischen Hund und Mensch an. Eine tolle Variante für alle diejenigen dessen Hund vielleicht nicht mehr jede Hürde mit Leichtigkeit nehmen kann.

 

Die kognitiven wie physischen Fähigkeiten werden hier genauso gefördert und die neue Sportart bereitet eine Menge Spaß.

 


Kopf & Nasenarbeit

 

Bei der Apportierarbeit geht es um mehr als Stöckchen bringen, der Hund lernt seine Nase bewusst einzusetzen. Die Nasenarbeit wird häufig unterschätzt, ist aber sehr anstrengend für die Hundenase und Ihren Vierbeiner. Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte der Dummy Arbeit und zeigen Ihnen kleine Nasensuchspiele die Sie wunderbar auf Ihren alltäglichen Spaziergängen mit Ihrem Hund einsetzten können. Abwechslungsreiche Spaziergänge sind aufregend für Ihre Fellnase und bringen Spannung in den Alltag -  so ist das Highlight auf dem Spaziergang nicht länger die Begegnung mit anderen Hunden, sondern die gemeinsame Suche mit Ihnen. Die Dummy Suche bzw. Suchspiele bieten viele Varianten die man wunderbar kombinieren kann, hier kommen Impulskontrolle, konzentriertes Arbeiten und ein alternatives Jagdverhalten gemeinsam mit dem Menschen zusammen.


Rallye Obedience

 

Gehorsam und Unterordnung kann und soll Spaß machen.

Beim Rallye Obedience erlernen Sie mit Ihrem Hund spielerisch einen Parcours zu bestreiten der Grundkommandos und Präzision mit sich bringt und eine Herausforderung für Mensch und Hund ist. Das gemeinsame Training fördert die Beziehung und Sie können selbständig den Grad der Genauigkeit bestimmen.


Agility

 

Agility ist eine Hundesportart, bei der der Hund einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss.

Der Hundeführer zeigt ihm dabei mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg, darf aber weder Hindernisse noch Hund anfassen. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier und ist weltweit etabliert.

 


Longieren

 

Am Kreis mit seinem Hund zu arbeiten bietet eine Möglichkeit auf Distanz Nähe zu schaffen. Auch ohne Leine kann bei 4 -6m Abstand zwischen Hund & Halter eine Bindung entstehen und ein Miteinander welches nur auf Wortkommandos basiert.